• Rahmen
  • Art der Bänke
  • Die runde Kante der Badetonne
  • Edelstahl Innenofen
  • Isolierung der Wände
  • Holzverkleidung
  • Montage der Edelstahlringe
  • Montage des Holzzauns
  • Montage der Mini-Bar
  • Montage der Holzdecke
  • Die Badetonne ist fertig

Zunächst wird der Rahmen verschweißt. Der Kunststoff ist extrem haltbar, umweltfreundlich und leicht zu reinigen. Wir bieten den Kunststoff drei Farben an: blau, grau und schwarz. Der Kunststoff kann doppelt isolierte Böden und isolierte Wände haben. Bitte beachten Sie, dass in diesem Foto isolierte Doppelböden installiert sind.

 

Die Kunststoff Bänke bieten wir als offenen oder geschlossenen Typ an. Auf diesem Foto werden geschlossene Bänke gezeigt. Es hilft Wasser zu sparen, da das Wasser nicht unter die Bänke fliessen kann. Diese Bänke sind sicher Leck verschweißt, um das Wasser von innen zu schützen.

Die runde Kante der Badetonne ist glatt und langlebig gestaltet. Die Verbindung  der beiden sich unterscheidenden Kantenteile ist das Hauptmerkmal des gesamten Elements. Diese Fuge wird durch vier Rillen innerhalb der Holzplatte zusammengefügt und später verbunden. Wir versichern Ihnen, dass kein Problem  mit diesem Element aufkommen wird, da es auf große Belastung geprüft ist.

Der Ofen hat intern sechs Punkte die richtig miteinander vebunden werden müssen um den Ofen sicher verwenden zu können. Öfen werden aus Edelstahl oder Marine Aluminium gemacht. Es gibt Innen- oder Außenöfen. Außerdem bieten wir Ihnen den Ofen mit Holz Last von außen. Es ist dabei zu erwähnen, dass sechs Metallteile an bestimmten Positionen angeschweizt wurden um die Edelstahl-Heizung befestigen zu können. Ausschliesslich Schrauben aus Edelstahl, hergestellt in Deutschland, werden für dieses Verfahren verwendet. Ein 2m Edelstahlkamin ist ebenfalls enthalten. Für den Versand wird der Schornstein in zwei Teie zerlegt.

Polystyrol-Hartschaumplatten werden verwendet um die Badetonne zu isolieren. Die Dicke der Isolierung beträgt 50 mm. Es kann gesehen werden, dass hier die doppelt isolierten Böden installiert wurden und die Badetonne dadurch etwas höher ist.

Nachdem die Badetonne-Wände isoliert sind, wird die Holzverkleidung installiert. Mit dem "Click"-System werden die  platzieren Holzbretter miteinander verbunden.

Zwei oder drei Ringe aus Edelstahl sind vollständig um die Badetonne zu befestigen. Die Ringe sind mit einer internen Edelstahlschraube verbunden. Diese Ringe sollten immer so fest wie möglich sein, um Schäden von außen an der Wanne  zu vermeiden

Der Holzzaun wird installiert zum Schutz gegen die heiße Edelstahl-Heizung . Besonders nützlich ist dies um kleine Kinder vor Verbrennungen zu schützen.

Nachdem der Holzschutz zusammengebaut wurde, wird eine Mini-Bar mit Hilfe von Edelstahl-Schrauben platziert. Normalerweise enthält die  Holzleiste  vier Platzhalter für Getränke. Die Holz-Minibar ist sorgfältig mit sehr glatten Ecken angefertigt.

Die Holzabdeckung ist aus zwei Teilen gemacht. Jeder Teil hat zwei Griffe, um den Deckel zu heben.

 

Die-Badetonne-ist-fertig-4 Montage

Haben Sie Fragen?
close slider